Dogwalking

„Nur ein ausgeglichener Hund, ist ein glücklicher Hund!“

 

Nach diesem Motto biete ich Ihnen den Service des Dogwalkings für Ihren Hund an. Sie können

in Ruhe arbeiten gehen, oder anderen Aktivitäten nachgehen und brauchen kein

schlechtes Gewissen zu haben, dass Ihr Hund zu kurz kommt.

Nach einem kostenlosen Kennenlernen und einer entsprechenden Vertragsvereinbarung, hole ich Ihren

Hund zur vereinbarten Zeit bei Ihnen zu Hause ab und führe ihn zusammen mit

einem Rudel aus Hunden aus. Die wichtigste Voraussetzung ist die Sozialverträglichkeit Ihres Hundes. Leinenführigkeit und eine Abrufbarkeit würden mir die Arbeit erleichtern, stellt aber keine zwingende Voraussetzung dar.

Ihr Hund wird selbstverständlich gesichert im Auto transportiert.


 Zeiten:

 

  • Mo. - Fr. in der Regel zur Mittagszeit
  • weitere Zeiten bitte nachfragen
  • Abholfahrt startet gegen 10:00 Uhr, je nach Route sind die Hunde so auch mal bis 13:30 Uhr mit mir unterwegs --> sie lieben das Auto
  • ca. 1 Std Gassi-Runde auf abwechselnden Strecken, je nach Wetter und auf die Hunde abgestimmte Auslastung

 

Voraussetzungen:

 

  • gesund, frei von ansteckenden Krankheiten, ausreichend geimpft, regelmäßige Parasiten-Prophylaxe
  • sollte dein Hund eine ansteckende Krankheit haben, oder Parasiten so ist die Gefahr sehr hoch, auch andere Hunde aus dem Rudel schnell anzustecken
  • sozialverträglich ohne Ressourcen-Probleme (Futter, Wasser, Spielzeug)
  • Haftpflichtversicherung
  • maximaler Umkreis von meinem Standort (Katroper Weg 94, 59494 Soest)  10 km, die einfache Strecke
  • eine Regelmäßigkeit der Betreuung, mind. alle 2 Wochen
  • Keine unkastrierten Rüden
  • Probezeit für deinen Hund

 

Mein Angebot:

 

  • artgerechte und liebevolle Hundebetreuung, Hunde sind Rudeltiere!
  • abwechslungsreiche Gassi-Routen
  • Schleppleinen und auch zwischendurch Freilauf möglich (je nach Hund, Gelände, Versicherung)
  • Spiel- und Tobestunden in unserem Hundegarten zur Festigung des Rudels und um einfach mal alles geben zu können
  • sicherer und klimatisierter Transport
  • Pfoten- und Fellsäuberung nach der Gassi-Runde
  • tägliche Berichte über unsere Runden per WhatsApp
  • Erfrischungsdrink zum Ende der Gassi-Runde
  • Feedback & Tipps individuell auf deinen Hund

 

Preise:

 

 

  • Einzelbuchung 15,00 € pro Gassi-Runde  (inklusive 10 km für die Hin-und Rückfahrt), ab dem 11ten km wird jeder km mit 1,00 € berechnet
    • Zweithund aus dem gleichen Haushalt 6,00 €
    • Abrechnung erfolgt zum Monatsende

 

  • 10ner Karte, 10 Tage mind. 1 mal alle 2 Wochen je 1 Std. 145,00 € (5,00 € Ersparnis), inklusive 10 km für Hin- und Rückfahrt, ab dem 11km wird jeder km mit 1,00 € berechnet
    • Zweithund aus dem gleichen Haushalt 55,00 € (5,00 € Ersparnis)
    • Abrechnung erfolgt Vorab

 

  • 20er Karte, 20 Tage mind 3. Mal pro Woche (Feiertage werden nicht berechnet) je ca. 1 Std. 280,00 € (20,00 € Ersparnis), inklusive 10 km Fahrtkosten vom Firmensitz für die Hin- und Rückfahrt, ab dem 11km wird jeder km mit 1,00 € berechnet
    • Zweithund aus dem gleichen Haushalt 100,00 € (20,00 € Ersparnis)
    • Abrechnung erfolgt Vorab

 

  • 60er Karte, 60 Tage mind. 4 mal pro Woche (Feiertage werden nicht berechnet) je ca. 1 Std. 810,00 € (90,00 € Ersparnis)  inklusive 10 km Fahrtkosten vom Firmensitz für Hin- und Rückfahrt, ab dem 11ten km wird jeder km mit 1,00 € berechnet
    • Zweithund aus dem gleichen Haushalt 270,00 € (90,00 € Ersparnis)
    • Abrechnung erfolgt Vorab

Die Preise gelten für kleine bis mittelgroße Hunde. Große Hunde auf Anfrage, je nach Kapazität ggf. möglich und ggf. mit Aufpreis (mein Auto hat Platz für max. 2 große Hunde)! 



Einzelgassi: 29 Euro, 3/4 Std., Umkreis 10 km vom Firmenstandort für Hin- und Rückfahrt, ab dem 11km wird jeder km mit 1,00 berechnet. Je weiterer Hund aus dem Haushalt + 5,00 €


Weitere Angebote können wir gern in einem individuellen Gespräch klären! 

 



Spartipp

 

Haushaltsnahe Dienstleistungen

 

Neues Urteil: Gassigehen von der Steuer absetzen (Aktenzeichen 12 K 902/16)

 

  • 20 Prozent der jeweils anfallenden Anfahrts-, Arbeits- und Lohnkosten können geltend gemacht werden
  • Dabei ist der jährlich abziehbare Gesamtbetrag allerdings auf 4.000 Euro begrenzt
  • Materialkosten werden nicht berücksichtigt, weshalb es ratsam ist, die verschiedenen Kostenarten in der Rechnung getrennt ausweisen zu lassen

 

Übrigens kann auch die Tierhalterhaftpflichtversicherung bei der Steuer geltend gemacht werden!

 

Die Kosten für haushaltsnahe Dienstleistungen müssen Sie dem Dienstleister per Banküberweisung zahlen. Für Barzahlungen gibt’s keinen Steuervorteil vom Finanzamt.